Home · Escortservices · Escortagentur · Hostessenservice · Escortgirls · Begleitservice · Begleitagentur · Escort Models · Escort Damen · Links · Impressum

Hotelbesuche Hausbesuche Hostessen Managerbegleitungen Tantra Massagen Kongressbegleitungen Animierdamen exklusive Begleitungen seriöse Escort Agentur Messebegleitungen Callgirl Service Callgirls Agentur diskrete Begleitungen Escord Service Excord Agentur seriöse Begleitungen diskrete Escort Service Agentur




Berlin Kiel Hamburg Bonn Stuttgart Essen Gelsenkirchen Augsburg Dresden Nürnberg Hannover Leipzig Duisburg Braunschweig Wiesbaden Bochum Köln Dortmund Wuppertal Bielefeld Düsseldorf Bremen Karlsruhe Mannheim Münster Aachen München Frankfurt am Main Chemnitz Mönchengladbach











Animierdamen – niveauvolle Begleitung von attraktiven Damen

Animierdamen gibt es bereits seit vielen Hunderten von Jahren. Schon im Mittelalter waren am königlichen Hofe hübsche junge Frauen angestellt, die leicht bekleidet für die Unterhaltung und das Wohlbefinden von zumeist männlichen Auftraggebern sorgten.

Heutzutage sind Animierdamen meist in Nachtclubs oder speziellen Bars tätig, wo sie in aufreizender Wäsche die, wiederum zumeist männlichen Gäste, optisch unterhalten und zum Trinken animieren, daher auch ihre Berufsbezeichnung. Andere gängige Bezeichnungen sind Stripperin oder in der Umgangssprache auch Oben-Ohne-Tänzerin oder Nackttänzerin. In Lokalen, in denen Animierdamen arbeiten, sind Getränke in der Regel weitaus teurer, als anderswo, zusätzlich wird in manchen Fällen ein Eintrittsgeld erhoben.

Im Gegensatz zu vergangenen Zeiten werden heutzutage auch männliche Animiertänzer immer beliebter. Besonders in der homosexuellen Nacht- und Clubszene sind diese häufig anzutreffen. Doch auch in Nachtclubs und Bars für heterosexuelle Gäste oder bei besonderen Veranstaltungen für Frauen (Ladies Night) werden Animiertänzer immer öfter gebucht.

Animierdamen und -Herren arbeiten größtenteils auf selbstständiger Basis und werden von ihren Auftraggebern anteilig anhand der Getränkeverkäufe bezahlt. Manche Lokale stellen Animierdamen und -Herren fest an, wo sie dann verbindlich zum Personal gehören.

Der Dienst von Animierdamen ist besonders unter Männern beliebt, die allein, mit Freunden oder Geschäftskollegen zu verschiedenen Anlässen eine Stripbar aufsuchen, um sich von den jungen attraktiven Damen unterhalten zu lassen. Meist beschränkt sich der Dienst der Animierdamen auf das Tanzen und Strippen, in speziellen Lokalen, wie zum Beispiel Bordellen oder Swingerclubs, können diese Damen anschließend auch für sexuelle Dienste gebucht werden.

























www.Reif-trifft-Jung.de